Einladung Zuchtschau am 10.09.2017

Einladung

Die DTK Gruppe Zwickau Westsachsen e.V lädt zur Jubiläumszuchtschau anlässlich des 65 –jährigen Bestehens beim Jagd- und Waldfest im Natur und Umweltzentrum Vogtland e.V. nach Oberlauterbach ein

        
Termin: 10.09.2017 14:00 Uhr   
Anmeldung: 13:00 – 15:00 Uhr
Adresse für Navigation: Treuener Straße 2, 08239 Falkenstein OT Oberlauterbach

Zuchtrichter: Tomas Riha – CZ Merklin

Die Bewertung der Teckel erfolgt nach dem Standard Nr. 148/D für den Dachshund. Für die Schau gelten die Bestimmungen der DTK Ausstellungs- und Zuchtschauordnung in der aktuell gültigen Fassung. Für die Formwertbeurteilung ist die Ahnentafel des Teckels vorzulegen – generell ist bei allen Hunden ein gültiger Tollwutimpfschutz nachzuweisen. Bewertet werden können auch Teckel ohne Abstammungsnachweis. Bei Bedarf kann Zahn- und Rutenstatus erstellt werden.

Jeder Hund erhält ein Begrüßungsgeschenk und am Ende der Veranstaltung eine Zuchtschauurkunde. Aus den mit vorzüglich bzw. vielversprechend beurteilten Hunden wird der schönste Hund jeder Haarart, der schönste Junior, der schönste Veteran sowie der schönste Hund der Schau ausgewählt und  mit einem Pokal geehrt. Der am weitesten angereiste Aussteller erhält ein regionales Souvenir.

Das leibliche Wohl aller Teilnehmer ist durch die Versorgung beim Waldfest gesichert. Im angrenzenden Gelände ist genügend Auslauf für die Teckel vorhanden. Wartezeiten für mitgereiste Familienangehörige können durch den Besuch des Waldfestes verkürzt werden. Umfangreiches Informationsmaterial rund um den Teckel und um den Deutschen Teckelklub 1888 e.V. steht den Besuchern kostenlos zur Verfügung.

Aus Anlass des 65 – jährigen Bestehens zeigt die Gruppe Zwickau Westsachsen e.V. einen kleinen geschichtlichen Abriss ihrer Entwicklung.

Wir hoffen auf reges Interesse, freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen allen Ausstellern viel Erfolg mit ihren Teckeln. (Der Zutritt zum Festgelände ist für Aussteller einschließlich zwei Familienangehöriger kostenlos! Informationen zum Waldfest unter  http://www.nuz-vogtland.de/veranstaltungen.php und zwickau-sachsenteckel.de)

                                                DTK 1888 Gruppe Zwickau Westsachsen e.V.

Informationen: matthias.zollfrank@t-online.de  Handy 0173/3713104

Dokumente

„Rauhhaarteckelwelpen – Normalgröße“ im Zwinger von Siehdichfür ab 20.06.2017

„Rauhhaarteckelwelpen – Normalgröße“ im Zwinger von Siehdichfür ab 20.06.2017

Zwinger “von Siehdichfür”
Wurftag: 18.04.2017
Wurf: 3,3 (Rüden, Hündinnen)
Farbe: saufarben/dunkelsaufarben/schwarzrot

nach:
Kolja vom Linteler Forst FCI (VDH/DTK-Nr. 11T2394R, V, EJS VDH12 LJS12 WUT-JCh12 KJS12 D-JCH12 D-JCh VDH12 CZ-JCh13 CH-JCh SDC12 LS13+14 BS13 D-Ch VDH14 D-Ch14 CZ-Ch14 A-Ch14 C.I.B.14/BhFK95, BhN(F), ESw, SchwhK/J, Sp/J, Sfk, St)
aus:
Amy von Siedichfür (VDH/DTK-Nr. 13T1486R, sg, SchwhK, SchwhK 40, Sfk)

Züchter:
Matthias Zollfrank
08223 Grünbach/V.
Siehdichfür 3

Telefon:
03745/71697, mobil: 0173/3713104

E-Mail:
matthias.zollfrank@t-online.de

noch 2 Rüden und 1 Hündin ab 20.06.2017 abzugeben

NACHTRAG

Alle Welpen sind nun vermittelt.

Einladung Wanderung 30.04.2017

Der Vorstand der Gruppe Zwickau Westsachsen e.V. lädt alle seine Mitglieder sowie alle interessierten Teckelfreunde zur Wanderung in den Höhenluftkurort Grünbach ein.

Willkommen sind auch alle sonstigen Hunde-, Natur- und Wanderfreunde

Termin:
30.04.2017    10:00 Uhr

Treffpunkt:
Loipenzentrum Grünbach (Parkplatz –Ortsausgang Grünbach (S 304) Richtung Muldenberg)
Muldenberger Straße 
08223 Grünbach/V.

Unsere diesjährige Frühjahrswanderung führt uns in die Wälder um den Höhenluftkurort Grünbach/V. im Westen des Naturparks Erzgebirge Vogtland.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden der DTK-Gruppe Zwickau Westsachsen e.V. Christian Schattanek, übernehmen die Führung der Wanderung der Grünbacher Wanderwegemeister Peter Kaiser und der Grünbacher Ortschronist Jan Hartmann. Beide werden viel Wissenswertes über das geologisch hochinteressante Gebiet vermitteln sowie über sagenumwobene Begebenheiten in den Grünbacher Wäldern rund um den Rehhübelfelsen, Affenstein und Rinnelstein berichten.

Begleitet werden wir ebenfalls von der Schweißhundeführerin Gabi Thomae (Verein Hirschmann e.V.). Frau Thomae hat sich bereit erklärt über die Nachsuchenarbeit mit dem Hannoverschen Schweißhund zu berichten, notwendige Ausrüstung insbesondere Hundeschutzweste und Ortungsgerät zu demonstrieren. Außerdem wird die Ausbildung des Hannoverschen Schweißhundes mit Fährtenschuh und Pendelsau erklärt und mit ihrer Hündin Luna vom Silberbach praktisch demonstriert.

Die Wanderroute führt entlang „Brückenweg“ (2 Kilometer eben), weiter über „Grenzweg“ (1 km – 80 Höhenmeter Anstieg) bis zur Wanderhütte „Ruh Dich weng aus“. An der Hütte ist die gastronomische Versorgung mit Roster, Steak und ausreichend Getränken vorbereitet. Der Rückweg führt über den „Musikantensteig“ zum Ausgangspunkt nur noch leicht bergab (2,5 km). Unmittelbar am „Musikantensteig“ befindet sich in einer Höhenlage von 780 mNN. der Rehhübelfelsen. Dieser aus hartem Grauwackenquarzit bestehende Felsen ist mit seiner „überkippten Falte“ eine geologische Besonderheit und in Europa einmalig.

Teilnehmer die vielleicht schon einen Tag vorher anreisen wollen oder noch etwas im Vogtland verweilen möchten, können eine Übernachtung im Hotel „Bayerischer Hof“ Grünbach oder „Haus Muldenberg“ in unmittelbarer Nähe buchen.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und hoffen auf reges Interesse!

Anmeldungen (notwendig): an Herrn Zollfrank Handy 0173/3713104 oder matthias.zollfrank@t-online.de

Anmeldeschluss: 24.04.2017 

DTK 1888 Vorstand Gruppe Zwickau Westsachsen e.V.

25 Jahre Mitgliedschaft von Kerstin Schattanek in der Gruppe Zwickau Westsachsen e.V.

Am 01.12.2016 jährt sich die 25 – jährige Mitgliedschaft von Kerstin Schattanek in der Gruppe Zwickau Westsachsen e.V. Frau Schattanek ist seit Januar 2001 als Schatzmeister in der Gruppe Zwickau Westsachen e.V., als auch im Landesverband Sachsen tätig. Sie zählt zu den aktivsten Mitgliedern der Gruppe Zwickau und steht jederzeit für die Belange des Klubs zur Verfügung.

Der Vorstand der Gruppe bedankt sich ganz herzlich für die in all den Jahren geleistete Arbeit wünscht weiterhin alles Gute – vor allen Dingen viel Gesundheit, sowie viel Erfolg bei der Ausbildung Deiner Hündin Coco von Siehdichfür.

25 Jahre Mitgliedschaft von Holger Stark in der Gruppe Zwickau Westsachsen e.V.

Holger Stark ist seit dem 01.11.1991 Mitglied der Gruppe Zwickau Westsachsen e.V..

Seit dieser Zeit wurden von Herrn Stark mehrere Rauhhaarteckelrüden erfolgreich jagdlich ausgebildet und geführt. Sein Rüde Maximus vom Linteler Forst FCI erreichte auf Ausstellungen die Formwerthöchtnoten und erhielt die Zuchtzulassung.

Der Vorstand der Gruppe wünscht Dir und Deiner Familie persönlich alles Gute, viel Gesundheit und vor allen Dingen auch weiterhin viel Spaß bei der Teckelei!

25 Jahre Mitgliedschaft von Christoph Oelsner in der Gruppe Zwickau Westsachsen e.V.

Am 01.10.2016 jährt sich die 25 – jährige Mitgliedschaft von Christoph Oelsner in der Gruppe Zwickau Westsachsen e.V. Als begeisterter Jäger und Revierinhaber wurden in seinem Zwinger „vom Beuthengrund“ mehrere Würfe Rauhharteckel gezüchtet. Die Welpen wurden stets vorrangig in Jägerhände abgegeben. Hunde aus seiner Zucht haben sich weit über die Landesgrenzen hinaus in der jagdlichen Praxis bewährt und auch sehr gute Ausstellungserfolge erzielt. Aus persönlichen Gründen ist ihm momentan keine aktive Führung eines Teckels möglich.

Im Namen aller Mitglieder wüscht Dir der Vorstand der Gruppe Zwickau Westsachsen e.V. weiterhin alles Gute, vor allen Dingen viel Gesundheit und ein Kräftiges Weidmanns Heil.

41. Bundessiegersuche

Am 24.09.2016 wurde vom DTK 1888 e.V. im niedersächsischen Forstamt Nienburg, Revierförsterei Uchte, Prüfungsort „Rauher Busch“ die 41. Bundessiegersuche veranstaltet. Ausrichter war der Landesverband Weser-Ems e.V.

Am Vorabend der Prüfung erfolgte während einer feierlichen Veranstaltung die Begrüßung und Vorstellung der Richtergruppen und Suchengespanne der einzelnen Landesverbände im Landhotel Baumannshof in Kirchdorf. Hier erfolgte auch die Auslosung der Richtergruppen und Fährtennummern. Die Prüfungsleitung oblag Uwe Behnken und Ulrich Müller.

Richtergruppen:
1. Stefanus Middendorf (Obmann), Katrin Maar, Uwe Kemmerich
2. Steffen Maar (Obmann), Wilhelm Bathelt, Gitta Papendorf
3. Hubertus Brandenburg (Obmann), Wolfgang Hill, Jens Könighaus

Geprüft wurden 14 Gespanne von 13 Landesverbänden.

Bestanden haben mit jeweils 100 Punkten und sind damit Bundesuchensieger

Daja vom Sauenjäger (12T2700R) B/F Dieter Kleinschmidt, Wettenberg, L.V. Hessen e.V. sowie

Elrik vom Tannenhof (12T1723R) B/F Werner Thress, Bad Kreuznach, LV Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Ebenso zum Stück fanden folgende Gespanne:

Iwan von Queienberg (14T1288R9) B/F Jörg Bartholomäus, Grabfeld, LV Weser-Ems e.V., 92Pkte. – 1.Preis

Fyne (B2150352) B/F Jean Marie Weissrock, F-Lingolsheim, LV Badischer Dachshundklub 1895 e.V., 75 Pkte. – 2. Preis

O – Luna vom Frischlingshof FCI (09T0978R) B/F Dr. Urte Grigoleit, Kiel, LV Nord e.V., 75 Pkte. – 2. Preis

Janka von Rominten (11T0930R) B/F Werner Siekmann Herford, LV Westfalen 1949 e.V., 50 Pkte. – 3. Preis
Die Vertreter unseres Landesverbandes Amy von Siehdichfür (13T1486R) mit B/F Matthias Zollfrank sowie weitere 7 Gespanne fanden leider nicht zum Stück. Die Prüfungsfährten waren teilweise durch extreme Bedingungen (Brombeer- und sonstiger Wildwuchs) sehr schwer zu arbeiten, entsprachen aber höchsten Anforderungen. Vielleicht hat ja auch dem einen oder anderen nur etwas „Suchenglück“ gefehlt!

Die Veranstaltung muss als sehr gelungen betrachtet werden. Den Organisatoren ist höchste Anerkennung auszusprechen und den Teilnehmern, egal ob bestanden oder nicht, wird diese 41. Bundessiegersuche noch lange in schöner Erinnerung bleiben.

Wir gratulieren an dieser Stelle noch einmal den Bundessuchensiegern und allen erfolgreichen Gespannen!

Dokument im Vollbildmodus anzeigen

Dokumente

Zuchtschau am 09.07.2016 in Rodewisch

Zuchtschau Gruppe Zwickau Westsachsen e.V. 2016

Am 09.07.2016 fand unsere zweite Zuchtschau auf der Schloßinsel in Rodewisch statt.
Als Zuchtrichter hatten Spezialzuchtrichter Herrn Dr. Michael Harms und Spezialzuchtrichterin Frau Gaby Syz zugesagt, wobei die Formbewertung und Erstellung Zahn- und Rutenstatus (I) der Hunde durch Herrn Dr. Harms erfolgte und Frau Syz zum Erstellen von Zahn- und Rutenstatus (II) zur Verfügung stand.
Bewertet wurden sieben Hunde. Es konnte sechs Mal der Formwert „sehr gut“ vergeben werden; ein weiterer Hund blieb ohne Bewertung, da er die Tischkontolle nicht über sich ergehen lassen wollte. Weitere drei Hunde starteten in der Seniorenklasse. Hier wurde drei Mal „1.Preis Senior“ vergeben. Aus allen teilnehmenden Teckeln wurde beim Wettbewerb „Schönster Hund der Schau“ Lux vom Höhlholz (Züchter/Besitzer/Führer – Alfred Rentsch/Oelsnitz/E.) ausgewählt.

Da durch die relativ geringe Beteiligung kein Zeitdruck während der Veranstaltung herrschte, war es möglich, dass Herr Dr. Harms und Frau Syz Erstlingsführern und Interessierten wichtige Hinweise zum Führen eines Hundes im Vorführring mit eigenen außer Wettbewerb laufenden Teckeln geben konnte.

Trotz geringer Beteiligung von Ausstellern wurde die Zuchtschau sehr gut durch die Öffentlichkeit angenommen, die Tombola wurde gut frequentiert und vom ausliegenden Informationsmaterial war am Ende der Zuchtschau (fast) nichts übrig.
Der Vorstand der Gruppe Zwickau Westsachsen e.V. bedankt sich bei allen an der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung Beteiligten.

Dokument im Vollbildmodus anzeigen

BHP am 13. August 2016 in Leipzig

Am 13. August war es soweit – unsere beiden “Prüflinge” Fine von der Vogelquelle und Fabian vom Weidenteich genannt Strolch mussten zeigen was sie in ihrer einjährigen Ausbildung gelernt haben.
Sie krönten ihre harte Trainingszeit mit bestandenen Prüfungen. Herzlichen Glückwunsch!!
In diesem einem Jahr Training war es für Hunde und Herrchen bzw. Frauchen sehr anstrengend. Jeden Freitag nach der Arbeit ins Gelände zum Üben. Manchmal auch mehrere Tage in der Woche – und wie haben sich die Zweibeiner gefreut, wenn ihre Schützlinge endlich das bei Fuß, das Komm, das Hol oder Bring und die Hundeführersuche verinnerlicht hatten. Fine und Strolch haben ihr Herrchen bzw. Frauchen (fast) immer gefunden. Es gab natürlich auch Rückschläge – gestern hat es noch geklappt, aber heute …… Aber sie haben nicht aufgegeben und an ihre Vierbeiner geglaubt.
Ein ganz besonderer Dank gilt hier unserem Obmann für Begleithundewesen und Ausbilder Thomas Scharfe, der mit viel Zeitaufwand das Training organisierte. Der viel Geduld mit Hund und Herrchen bzw. Frauchen hatte. Der immer mit einem Ratschlag zur Seite stand, wenn der Hundeführer nicht weiterwußte.

Fine von der Vogelquelle, Fabian vom Weidenteich gen. Strolch und der 1. Vorsitzende der Gruppe Zwickau
Fine von der Vogelquelle, Fabian vom Weidenteich gen. Strolch und der 1. Vorsitzende der Gruppe Zwickau
die Prüflinge nach beendeter Prüfung
die Prüflinge nach beendeter Prüfung
geschafft - aber glücklich
geschafft – aber glücklich
Fine von der Vogelquelle - geschafft
Fine von der Vogelquelle – geschafft
Strolch - auch geschafft
Fabian vom Weidenteich gen.Strolch – auch geschafft

25 Jahre Mitgliedschaft von Christian Schattanek in der Gruppe Zwickau Westsachsen e.V.

Am 01.07.2016 kann unser erster Vorsitzender Christian Schattanek auf 25 Jahre Mitgliedschaft in der DTK Gruppe Zwickau Westsachsen e.V. zurückblicken. Herr Schattanek war in der Zeit vom 01.01.2009 bis zum 27.02.2014 zweiter Vorsitzender der Gruppe. In dieser Zeit musste er wegen persönlichen Gründen des damaligen ersten Vorsitzenden über lange Zeiträume den Vorsitz der Gruppe übernehmen. Seit dem 09.04.2011 ist er im Landesverband Sachsen als zweiter Vorsitzender aktiv. Zur Mitgliederversammlung am 26.02.2016 wurde Herr Schattanek wieder zum ersten Vorsitzenden der Gruppe Zwickau Westsachsen e.V. gewählt.

Christian Schattanek gehört zu den aktivsten Mitgliedern der Gruppe und steht jederzeit für alle Belange des Klubs mit Rat und Tat zur Verfügung.

Im Namen aller Mitglieder wünscht Dir der Vorstand der Gruppe Zwickau Westsachsen e.V. weiterhin alles Gute, vor allen Dingen viel Gesundheit, viel Erfolg bei der Ausbildung Eures Welpen und weiterhin viel Weidmann`s Heil.